Aktuell

Liebe Studierende,  

herzliche Grüße aus dem Mentorat zu Beginn des Sommersemesters 2019! Wir Mitarbeiter*innen haben die letzten Wochen mit der Erstellung des neuen Programmheftes verbracht, das Sie nebenstehend herunterladen können und das ab dem Semestereröffnungsgottesdienst auch in Papierform verteilt wird.
Schauen Sie mal rein – wir hoffen sehr, dass Sie auch über die VKU-Verpflichtungen hinaus Veranstaltungen finden, die Sie interessieren. Sie werden feststellen, dass sich für dieses Semester ein starker Schwerpunkt unterrichtspraktischer Angebote ergeben hat.  

Als Einstieg gerade für die, die neu in Münster sind oder nach den Ferien wieder in Kontakt kommen möchten ist die Semestereröffnung „Gespräche, Getränke und Gebäck“ gedacht, die wir gemeinsam mit unserem studentischen Arbeitskreis Mentorat AKM gestalten. Es ist immer etwas geheimnisvoll, dass wir aus Gründen der Vorführrechte den Titel des Filmes nicht nennen dürfen, den wir in diesem Rahmen zeigen werden, aber die Infos im Programmheft S. 7 werden Ihnen weiterhelfen. Vielleicht sehen wir uns?  

Im Rahmen der Erfordernisse der VKU weisen wir auf die Firmvorbereitung hin, die wir in diesem Semester ebenfalls gemeinsam mit Studierenden des AKM anbieten. Sollte dieses Thema bei Ihnen noch offen sein oder sollten Sie Lust haben, sich noch einmal erwachsen mit der Frage nach dem persönlichen Glauben zu beschäftigen, so sind Sie herzlich willkommen! Ein Folgeangebot wird es erst im Sommer 2020 wieder geben.  

Im Mai werden etwa 50 Kommiliton*innen ihr Referendariat beginnen – seien Sie gerne bei der Verleihung der „Vorl. Kirchlichen Unterrichtserlaubnis“ am Freitag, 12. April um 17 Uhr in der Petrikirche!  

Alles Gute und auf bald  

Ihr Mentoratsteam  


Das Mentorat

Das Mentorat dient den Studierenden zur persönlichen und beruflichen Qualifikation im Hinblick auf ihre kirchliche und religiöse Profilierung.

Die Religionslehrer/innen sind für einen großen Teil der Kinder und Jugendlichen die wichtigsten, inzwischen sogar oft einzigen Bezugspersonen zum christlichen Glauben. Um das Fach Katholische Religion profiliert unterrichten zu können, ist es erforderlich, neben der fachlichen Kompetenz im eigenen Glauben zu wachsen und sich darin auszuprobieren. Das darf und kann sich während der Studienzeit entfalten und entwickeln.

Das Mentorat möchte hier durch Gespräche und verschiedene Veranstaltungen eine Hilfestellung geben. Zudem soll das Mentorat der kirchlichen Beheimatung der künftigen Religionslehrer/innen dienen, indem die Studierenden mit verschiedenen Formen von Spiritualität vertraut gemacht werden, praktische Angebote zur Vorbereitung auf den Lehrerberuf nutzen und an Gesprächsabenden zu unterschiedlichsten Themen teilnehmen. Auf diese Weise können im Mentorat die Vorraussetzungen erworben werden, die notwendig sind, um für den Vorbereitungsdienst die vorläufige kirchliche Unterrichtserlaubnis zu beantragen.

  • Die Teilnahme an den für die Studierenden verpflichtenden Veranstaltungen wird im Studienbegleitbrief dokumentiert.
  • Alle Veranstaltungen, die im Mentorat angeboten werden, sind grundsätzlich auch für Studierende anderer Fachbereiche geöffnet.

Das Mentoratsprogramm zum Sommersemester

Kontakt

Mentorat für Lehramtsstudierende der kath. Religionslehre

Frauenstr. 3-6, 48143 Münster,
Tel. 0251 495 19 000 
mentorat[at]bistum-muenster.de

Über das Sekretariat
der Kath. Studierenden- und Hochschulgemeinde
erreichen Sie die Mitarbeiter/in und können sich zu
allen Veranstaltungen anmelden!